Unsere Schule

Grundschule am Heiderand

Die meisten Kinder erreichen die Schule zu Fuß aus den Wohngebieten östlich vom Bruchsee und nördlich der Magistrale. Vom Osten her wird das Gebiet durch die Hallorenstraße begrenzt. Auch Halles neuster Stadtteil, die nördlich gelegene Heide-Süd-Siedlung gehört zu unserem Schuleinzugsgebiet.

Unser Schulgebäude wurde 2012/2013 durch das EFRE-Programm (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) saniert. Seit November 2013 ist die Grundschule im neuen Gebäude untergebracht.

Es lernen momentan 275 Mädchen und Jungen, welche von einem erfahrenen Team bestehend aus 20 Pädagogen an unserer Schule betreut werden. Unser Pausenhof bestehend aus einem Spielplatz mit Klettergerüst und Rutsche, Spielfeld und Wiese ermöglicht eine aktive Pausengestaltung für unsere Kinder. Der Schulgarten und unser grünes Klassenzimmer lässt unsere Schülern Natur und Pflanzen unmittelbar erleben und sie zum umweltbewussten Handeln anregen.

Die Grundschule Am Heiderand arbeitet inklusiv. Das heißt bei uns werden alle Kinder aufgenommen, egal welche sonderpädagogischen Besonderheiten sie haben. Deshalb stehen uns täglich auch zwei Förderschullehrerin unterstützend zur Seite. Nach Unterrichtsschluss gibt es für Ihre Kinder in der Schule ein breites Angebot an sportlichen und musischen Aktivitäten, welche von außerschulischen Vereinen durchgeführt werden.